Veranstaltungskalender der Stadt Ratingen

Sie sehen hier eine Auswahl von Kultur Veranstaltungen, eine komplette Übersicht über alle Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Online-Veranstaltungskalender: www.kalender-ratingen.de

Tickets und Eintrittskarten für alle städtischen Veranstaltungen auf dieser Seite (und für viele weitere) bekommen Sie im Ticketverkauf des Amtes für Kultur und Tourismus der Stadt Ratingen.
Bitte fragen Sie im Zweifel beim Veranstalter nach, wo Tickets und Eintrittskarten erhältlich sind.

Sie finden uns gegenüber dem alten Rathaus im Haus Nr. 3a der Minoritenstraße.
Der Eingang zum Ticketverkauf befindet sich in der Tordurchfahrt zum Martin-Luther-Hof auf der rechten Seite.

Kultur-Vorschau


Torsten Sträter – „Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein“
AUSVERKAUFT
Mittwoch, 3. Mai 2017
20:00 Uhr

Ort: Stadttheater Ratingen
Europaring 9

Beschreibung

Die Veranstaltung ist ausverkauft

Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter.
Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei.

Ich habʼ das Programm fertig!
Wie üblich komplett selbst gehäkelt. 

Diesmal gehtʼs aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.
In der Art so.
Das sagte mein Oppa immer:
"In der Art so."

Speziell wenn er mir was erklären wollte - zum Beispiel die Struktur eines Märchens. Um es anschaulicher zu gestalten, wählte er dann zusätzlich Motive aus dem Zweiten Weltkrieg, stellte jedoch zügig fest, dass das völlig sinnbefreit ist, und brach desinteressiert ab.
„Weißte, Rapunzel, Kettenfahrzeug, Haare ... in der Art so.“ 

Dann wollen wir mal hoffen, dass ich das alles in gerade mal zwei Stunden untergebracht kriege. 

Na komm, noch mal ganz offiziell: 

VOM MACHER VON „SELBSTBEHERRSCHUNG UMSTÄNDEHALBER ABZUGEBEN“, ALSO MIR, KOMMT NUN DAS PROGRAMM: „ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN“. SPRACHLICH JETZT NOCH GUTER!

Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt. Knuspriges Material, dampfend frisch, unter anderem eine Story, die ich in L. A. geschrieben habe. Die handelt an sich vom Tapezieren, aber man kann sie gut anmoderieren mit: „Die nächste Geschichte habe ich in Los Angeles geschrieben, (Schulterzucken) You know ... Sunset Boulevard ...“

Auch wieder enthalten: Drei Minuten Polit-Kabarett vom Feinsten.
Vielleicht gibt es sogar eine Fortsetzung von „Struppi“.
Gut, das Tier ist tot.
Trotzdem. 

Wie sagte schon René Descartes:
„Man sollte sich nur den Gegenständen zuwenden, zu deren klarer und unzweifelhafter Erkenntnis unser Geist zuzureichen scheint.“

Ich hab keine Ahnung, was das bedeuten soll.

Aber ich freu mich auf Sie!
Und pünktlich bin ich auch.
Echt jetzt.
Besser, ich fahre schon mal los. 

Ihr Torsten Sträter 

Dies ist eine Veranstaltung aus der Veranstaltungsreihe „Comedy_und_Co“ der Kulturprogramm Saison 2016/2017.

weitere Informationen

Kosten: 16,50 - 19,50 Euro

ALL YOU NEED IS LOVE – Eine Hommage an John Lennon
Lesung und Konzert
Freitag, 5. Mai 2017
20:00 Uhr

Ort: Stadttheater Ratingen
Europaring 9

Beschreibung

John Lennon war der charismatische Kopf der Beatles. Seine musikalische Inspiration sowie die ungewöhnlichen Texte begründeten den Mythos der Fab Four. Er war zugleich Provokateur und menschenscheuer Träumer, dessen Stimme bis heute gehört wird. Der Autor und Schauspieler Achim Amme sowie die Tribute-Band „The Beatles Connection“ haben der Pop-Legende eine Hommage mit Titel „All You Need Is Love“ gewidmet. Vorlage ist die Lennon-Biographie von Philip Norman.
Ringelnatzpreisträger Achim Amme liest daraus und beweist das nötige Fingerspitzengefühl bei der Textauswahl. Hierbei wird er, passend zu einzelnen Passagen, von der Band begleitet.
Achim Amme & The Beatles Connection

weitere Informationen

Kosten: 20 Euro

Konzertchor Ratingen
Frühjahrskonzert mit der Sinfonietta Ratingen
Samstag, 6. Mai 2017
19:00 Uhr

Ort: Dumeklemmerhalle – Stadthalle Ratingen
Schützenstr. 1

Beschreibung

Der Konzertchor Ratingen führt am 6. Mai 2017 um 19 Uhr in Zusammenarbeit mit der Sinfonietta Ratingen in der Ratinger Stadthalle mit mehr als 70 Sängerinnen und Sängern Die Erste Walpurgisnacht von Mendelssohn sowie das Stabat Mater von Rossini auf.

Wir freuen uns über die Unterstützung der folgenden Solisten:

Sabine Schneider, Sopran

Elvira Bill, Alt
Konrad Jarnot, Bariton

Michael Siemon, Tenor
Simon Robinson, Bass

Die Gesamtleitung des Abends hat Thomas Gabrisch. Er ist Leiter der Opernklasse an der Robert-Schumann-Hochschule, Düsseldorf.

Kartenverkauf:

Kulturamt der Stadt Ratingen/ Reisebüro Tonnaer/ Reisebüro Wennmann

Kartenhotline: Tel. 0203/74 80 634 oder www.konzertchor-ratingen.de

Preise:

€ 30,00/ € 24,00 / € 18,00

50% Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

weitere Informationen

Sissi Perlinger
„Ich bleib dann mal jung!“
Dienstag, 23. Mai 2017
20:00 Uhr

Ort: Stadttheater Ratingen
Europaring 9

Beschreibung

In ihrem neuen Programm unter dem Motto „Ich leg mir mal den Schalter um …“ von Sissi Perlinger klopft sie alle Aspekte des Älterwerdens auf seine positivsten Aspekte ab. Wie genau das geht, lebt uns die Entertainerin mit den hundert Gesichtern und tausend Kostümen aufs Unterhaltsamste vor. „Die neuen Alten“ zeigt, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem Tiefgang zu einer herzerfrischenden Show für alle Sinne vermischen lässt. Die ausgebildete Sängerin, Tänzerin und Schauspielerin entführt uns in eine erstrebenswerte Zukunft, in der unser Planet zum Besten verwandelt wird. In diesem unvergesslichen Abendprogramm geben sich revolutionäre Thesen und beinharte Pointen die Hand. Dem Publikum wird mit bezaubernden Liedern und fetzigen Choreografien der Schalter so umgelegt, dass alle Zuschauer strahlend und beschwingt in eine glückliche Zukunft schauen. „Getting old isn´t for Sissies“ heißt es, aber davon lässt sich eine Sissi Perlinger nicht abschrecken.
Dies ist eine Veranstaltung im Kleinkunstabonnement der Kulturprogramm Saison 2016/2017.

weitere Informationen

Kosten: 16,50-19,50 Euro

Marek Fis
Unter Arrest
Sonntag, 11. Juni 2017
20:00 Uhr

Ort: Stadttheater Ratingen
Europaring 9

Beschreibung

Ab Herbst 2016 geht Marek Fis, der selbst ernannte Ostblocklatino auf seine bereits dritte Solotournee: Auch „Unter Arrest“ liefert er, der sportliche Jogginghosenlatino, derbe Sprüche jenseits des Anstands! Munition für seine Gags liefern Ihm beständig, merkwürdige Menschen aus TV, Politik, Sport und das Boulevard – Blättchen mit den 4 Buchstaben. Er nimmt sich dabei auch gerne immer selbst auf den Arm, denn die Fähigkeit sich selbst nicht zu ernst zu nehmen verliert Marek auch „Unter Arrest“ nicht. Mit vielen verschiedenen Dialekten sowie den Deutsch-Polnischen und auch anderen Klischees bewaffnet spielt er gerne herum und trifft auch mit fieser Munition „fast“ immer den richtigen Ton.

weitere Informationen

Dieter Nuhr
„Nur Nuhr“
Donnerstag, 15. Juni 2017
20:00 Uhr

Ort: Dumeklemmerhalle – Stadthalle Ratingen
Schützenstr. 1

Beschreibung

Nur Nuhr. Selten gab ein Programmtitel so exakt wieder, was es auf der Bühne zu sehen gibt: Keine Pyrotechnik, keine Tänzerinnen, kein billigen Effekte. Ein Mann, ein Mikrofon. Nuhr mit Worten bringt der Meister der entspannten Pointe sein Publikum an die Scherzgrenze und von dort aus in heitere Ekstase. Nuhr beweist, dass Multitasking möglich ist. Es wird gelacht und gedacht – gleichzeitig!
Nuhr, der Lustigste unter den Kabarettisten und der Schlaueste unter den Comedians? Diese Schubladen hat er ohnehin längst hinter sich gelassen. Seine Gedanken bewegen sich immer knapp neben der Spur. Mit großer Freude verlässt Nuhr die ausgetrampelten Pfade der Ideologen. Seine Weltsicht ist eigenwillig, überraschend und immer abseits des Üblichen, dabei sauwitzig und extrem unterhaltsam.

weitere Informationen

Alle Angaben ohne Gewähr!

Infos zu städt. Veranstaltungen:
Ticketverkauf
(Eingang in der Durchfahrt zum Martin-Luther-Hof) Minoritenstraße 3a
Tel. 02102 550-4104
und
Tel. 02102 550 4105

Amt für Kultur und Tourismus

Postanschrift:
Postfach 101740
40837 Ratingen

Betreuung Veranstaltungskalender:
Minoritenstr. 5
Erdgeschoss, Raum 4

Online
Thomas Fedder
Tel. 02102 550-4113

Print
Andreas Mainka,
Tel. 02102 550-4114

kulturamt@ratingen.de